Stemweder Schülervertretung begreift Demokratie hautnah beim Berlinbesuch

SV-Schüler und SV-Lehrer verschiedener Schulformen aus Stemwede, Bünde, Hüllhorst und Schweicheln erkunden die historische und politische Bedeutung Berlins

„Wir sind total beeindruckt. Das Programm war super. An authentischen Orten zu sein und dort als Politiker Entscheidungen zu treffen, hat richtig Spaß gemacht. Die beiden Zeitzeugen sorgten richtig für Gänsehautfeeling“, bewerteten die Schülerinnen und Schüler der Stemweder Berg-Schule die dreitägige „Demokratiewerkstatt“ in Berlin,

Weiterlesen

SV in Berlin: Mitmischen erwünscht

Wie funktioniert politische Meinungsbildung? Was macht ein Abgeordneter im Bundestag? Wer setzt sich bei einem Gesetzentwurf durch und wer nicht? Welche Rolle spielen dabei die Lobbyisten? Welche Aufgaben genau haben Fachausschüsse? Damit das Wissen darüber wächst und nicht nur graue Theorie bleibt, suchten 29 Schülervertreter gemeinsam mit ihren SV-Lehrern im Rahmen einer dreitägigen Demokratiewerkstatt unter Leitung von Anna Hartfiel und Jan Rakelmann (Stätte der Begegnung e.V. Vlotho) das Reichstagsgebäude und andere Häuser des Parlaments in Berlin auf.

Weiterlesen