Turmbau-Challenge Klasse 5

Die Klassenlehrer/innen aus Jahrgang 5 hatten zu einer Turmbau-Challenge aufgerufen. Um den Distanzunterricht etwas aufzulockern und gleichzeitig physikalische Prinzipien zu lernen, hatten die Schüler/innen die Aufgabe, aus 6 DIN A4 – Blättern, 1,25m Tesa und mithilfe einer Schere ihren „Tower“ zu bauen, zu messen und zu fotografieren. Sie hatten eine Woche Zeit und der Turm musste frei stehenbleiben.

Unsere drei Gewinner:

  1. Platz: Till Mayer 5b – 2,64 m
  2. Platz: Mika Tschee 5c – 2,30 m
  3. Platz: Mika Pröpper 5a – 1,97 m

Klasse 5-9 ab sofort wieder im Distanzunterricht

Aktuelles zur Corona- Situation

Auf Anordnung des Kreises Minden-Lübbecke gilt ab sofort, dass ab Mi., 24.03.2021 nur noch die 10. Klassen Präsenzunterricht haben. Die Jahrgänge 5- 9 werden wieder auf Distanz unterrichtet. Bis zum 26.03.2021 kann für SchülerInnen der Jahrgänge 5+ 6 auf Antrag der Eltern ein Betreuungsangebot in Anspruch genommen werden.

Frühjahrsputz auf der Streuobstwiese

Die neue Brutsaison lässt nicht mehr lange auf sich warten. Doch die Wohnungsnot für unsere heimischen Singvögel wird immer größer. Deshalb hat die Stemweder-Berg-Schule schon seit Jahren Nistkästen auf dem Schulgelände angebracht.

Wie jedes Jahr müssen alte Kästen gereinigt, Kästen, die in die Jahre gekommen sind, entfernt und durch neue ersetzt werden

Weiterlesen

Karneval online – SV prämierte das beste Kostüm

Jedes Jahr findet an der Stemweder-Berg-Schule eine große Karnevalsparty mit den 5. und 6. Klassen im Life House statt. Die Schülervertretung (SV) organisiert dies mit dem Life House und sorgt immer für ordentlich Stimmung, wobei sie durch DJ Dominik fantastisch unterstützt werden.

Leider sorgten Corona und der Distanzunterricht dafür, dass dies dieses Jahr ausfiel.

Aber die SV-Schülerin Emily Winkelmann hatte die Idee, online das beste Kostüm zu Karneval zu prämieren. So verkleideten sich die Schülervertreter und auch die beiden SV-Lehrer Edda Graue und Stephan Hegemann und machten so „ordentlich“ Werbung für das Projekt. Diese „Motivation“ machte den Veranstaltern richtig Spaß.

Weiterlesen