Medienscouts der Stemweder-Berg-Schule informieren Viertklässler der Grundschulen in Stemwede

An der Stemweder-Berg-Schule werden seit 2017 Medienscout ausgebildet. Sie sind „Fachkräfte“ im Bereich Mediennutzung, Datenschutz, Cybermobbing und können die meisten rechtlichen Fragen rund ums Internet beantworten. Mit ihrem Wissen sind sie Ansprechpartner*innen für die Schüler und Schülerinnen ihrer Schule und informieren die Klassen über mögliche Probleme und einen ordnungsgemäßen Umgang mit den Medien.

Weiterlesen

Maurice ist jetzt Nistkasten-Pate

Maurice erhält während der Entlassungsfeier des 10ten Jahrgangs aus den Händen von Michael Niehaus, stellv. Schulleiter, die Urkunde, mit der ihm die Patenschaft über die Nistkästen auf dem Schulgelände übertragen wird. Damit ist er ab sofort verantwortlich sein für die Instanthaltung, der Reinigung im Herbst sowie dem Anbringen neuer Kästen. „Wir sind überzeugt, mit Maurice einen sehr guten Handwerker und zuverlässigen jungen Mann für diese Aufgabe gefunden zu haben“, ist sich Michael Niehaus sicher.

Forschungsstation „Leben im Wasser“ im Dümmer-Museum in Lembruch

Kurz vor den Sommerferien haben die drei Klassen des Jahrgangs 5 die Forschungsstation im Dümmer-Museum als „Außerschulischen Lernort“ im Fach Biologie kennengelernt. Nachdem die Schüler:innen aus dem Seewasser Proben mit Hilfe eines Planktonkeschers genommen haben, wurden diese in der Forschungsstation mikroskopiert. Dabei lernen die Schüler:innen den Aufbau des Mikroskops, seine Bedienung sowie das Herstellen einfacher mikroskopischer Präparate und das Anfertigen von Zeichnung.

Weiterlesen

Abschluss der ersten GenerationenWerkstatt

Ulrich Nimbs, Christian Becker, Marie Schwettmann, Johannes Rahe (Stiftungsgründer), Frau Becker, Alexander Splete

„So, das kann sich schon mal sehen lassen“, meint sichtlich zufrieden Christian Becker, Chef der Tischlerei Becker aus Westrup, über den Rohbau eines Insektenhauses. Seit März 2022 arbeiten Milan Rothe, Felix Stein und Marie Schwettmann aus dem Jahrgang 8 der Stemweder-Berg-Schule an diesem Projekt im Rahmen der Ganztagsangebote der Schule.

Weiterlesen

Netzwerk von Kindergarten und Sekundarschule fand großen Anklang

Der evangelische Kindergarten Wehdem und die Stemweder-Berg-Schule organisierten erstmalig einen „Entdeckertag“ am Freudeneck in Westrup. „Da haben sich zwei gefunden, die hervorragend zueinander passen“, meinte Herr Döding, Leiter des Kindergartens: zum einen der Kindergarten, der sich als zertifiziertes „Haus der Kleinen Forscher“ für die frühe kindgerechte Förderung in den MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) einsetzt und zum anderen die Stemweder-Berg-Schule, die sich als Naturparkschule in ihrer Bildungsarbeit an den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen orientiert.

Weiterlesen

Die Stemweder-Berg-Schule heißt Eltern aus der Ukraine willkommen

Russischlehrerin Sandra Pohl und Diana Gaus aus der Klasse 10a waren bei der Übersetzung der Gespräche hilfreich

Mittlerweile sind auch in Stemwede viele Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen. Da es ein Ziel der Kultusministerien ist, rasch den Schulbesuch geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu ermöglichen, lernen bereits an der Stemweder-Berg-Schule über zwanzig neue ukrainische Schüler.

Weiterlesen

Erstklassige Informationen zur Berufsorientierung an der Stemweder-Berg-Schule

UNDDANN bringt Unternehmen und den Nachwuchs zusammen
Schulleiterin Frau Hachmann mit Dirk Wankelmann (Ausbildungsleiter der Volksbank Lübbecker Land eG) und Moderatorin Ruth Schaps

„Augen auf bei der Berufswahl!“ Diesen Ausspruch kennen wir alle. Die Schüler sollten bei den Live-Streams die Ohren spitzen und die richtigen Fragen stellen: Das ist für Sekundarschüler der Stemweder-Berg-Schule derzeit ganz besonders wichtig, denn viele von ihnen werden bald sich bewerben und eine Ausbildung beginnen.

Weiterlesen

Gelungenes Streitschlichterseminar

Die Streitschlichter und Medienscouts sowie die Lehrkräfte der Sekundarschule Rahden, des Gymnasiums Rahden und der Stemweder-Berg-Schule, Sara Ireland, Silke Breier und Annika Stöcker trafen sich am 21. und 22. März 2022 zu einer Fortbildung in Porta Westfalica, wobei sie von der Schulsozialarbeiterin Mirja Hodde-Mündel von der Stemweder-Berg-Schule tatkräftig unterstützt wurden. Das zweitägige Seminar stand im Zeichen des besseren Umgangs mit dem Internet und der Vernetzung der jeweiligen Schulen.

Weiterlesen