Die Natur lieben – die Natur schützen

Stemweder-Berg-Schule als Naturparkschule rezertifiziert

In ihrer Begrüßung konnte man Schulleiterin Frau Hachmann bereits ansehen, wie sehr sie sich über den Anlass der Feierstunde freute. Zum Festakt anläßlich der Rezertifizierung der Stemweder-Berg-Schule als Naturparkschule kamen auf Einladung des Naturpark Dümmer für den Landkreis Minden-Lübbecke die Leiterin des Umweltamtes Martina Vortherms, Bürgermeister der Gemeinde Stemwede Kai Abruszat, Naturführerin des Naturparks und Baumpatin in Stemwede Dr. Inge Uetrecht und natürlich der Geschätsführer Detlef Tänzer für den Naturpark Dümmer.

Weiterlesen

Trikottag in NRW – die Stemweder-Berg-Schule war dabei

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. und seine Sportjugend hatten zum ersten Mal zum „Trikottag“ in NRW aufgerufen. Alle Sportvereinsmitglieder waren dazu aufgefordert, ihre Vereinsliebe durch das Tragen ihres Trikots zu zeigen. Die Stemweder-Berg-Schule griff diese Idee spontan auf, weil sie auch durch die Kooperation mit dem TUS Stemwede und ihre sportliche Grundausrichtung im Ganztagsunterricht die Bedeutung des Vereinssport gerne in den Vordergrund stellt.

Weiterlesen

Stemweder-Berg-Schule begrüßte neue Schüler mit Pflanzaktion

Die „Neuen“ – das sind die Fünftklässler, die am Mittwochnachmittag einer Andacht in der Wehdemer Kirche von Pastorin Sigrid Kuhlmann begrüßt wurden. „Herzlich willkommen! Schön, dass ihr da seid“, freute sie sich. Mit aufmunternden Worten schilderte sie den Schülern, dass Gott für sie alle da ist und sie alle begleitet. Am Schluss segnete sie die Schüler und wünschte ihnen Stärke, Gesundheit, Gemeinschaft, Mut und Lebensfreude.

Weiterlesen

Medienscouts der Stemweder-Berg-Schule informieren Viertklässler der Grundschulen in Stemwede

An der Stemweder-Berg-Schule werden seit 2017 Medienscout ausgebildet. Sie sind „Fachkräfte“ im Bereich Mediennutzung, Datenschutz, Cybermobbing und können die meisten rechtlichen Fragen rund ums Internet beantworten. Mit ihrem Wissen sind sie Ansprechpartner*innen für die Schüler und Schülerinnen ihrer Schule und informieren die Klassen über mögliche Probleme und einen ordnungsgemäßen Umgang mit den Medien.

Weiterlesen

Maurice ist jetzt Nistkasten-Pate

Maurice erhält während der Entlassungsfeier des 10ten Jahrgangs aus den Händen von Michael Niehaus, stellv. Schulleiter, die Urkunde, mit der ihm die Patenschaft über die Nistkästen auf dem Schulgelände übertragen wird. Damit ist er ab sofort verantwortlich sein für die Instanthaltung, der Reinigung im Herbst sowie dem Anbringen neuer Kästen. „Wir sind überzeugt, mit Maurice einen sehr guten Handwerker und zuverlässigen jungen Mann für diese Aufgabe gefunden zu haben“, ist sich Michael Niehaus sicher.

Abschluss der ersten GenerationenWerkstatt

Ulrich Nimbs, Christian Becker, Marie Schwettmann, Johannes Rahe (Stiftungsgründer), Frau Becker, Alexander Splete

„So, das kann sich schon mal sehen lassen“, meint sichtlich zufrieden Christian Becker, Chef der Tischlerei Becker aus Westrup, über den Rohbau eines Insektenhauses. Seit März 2022 arbeiten Milan Rothe, Felix Stein und Marie Schwettmann aus dem Jahrgang 8 der Stemweder-Berg-Schule an diesem Projekt im Rahmen der Ganztagsangebote der Schule.

Weiterlesen

Netzwerk von Kindergarten und Sekundarschule fand großen Anklang

Der evangelische Kindergarten Wehdem und die Stemweder-Berg-Schule organisierten erstmalig einen „Entdeckertag“ am Freudeneck in Westrup. „Da haben sich zwei gefunden, die hervorragend zueinander passen“, meinte Herr Döding, Leiter des Kindergartens: zum einen der Kindergarten, der sich als zertifiziertes „Haus der Kleinen Forscher“ für die frühe kindgerechte Förderung in den MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) einsetzt und zum anderen die Stemweder-Berg-Schule, die sich als Naturparkschule in ihrer Bildungsarbeit an den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen orientiert.

Weiterlesen

Die Stemweder-Berg-Schule heißt Eltern aus der Ukraine willkommen

Russischlehrerin Sandra Pohl und Diana Gaus aus der Klasse 10a waren bei der Übersetzung der Gespräche hilfreich

Mittlerweile sind auch in Stemwede viele Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen. Da es ein Ziel der Kultusministerien ist, rasch den Schulbesuch geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu ermöglichen, lernen bereits an der Stemweder-Berg-Schule über zwanzig neue ukrainische Schüler.

Weiterlesen