Apfelprojekttage – Der Wahlpflichtkurs Arbeitslehre – Hauswirtschaft produziert selbst Apfelsaft

Ein Apfeltag? Was ist das denn? An der Stemweder-Berg-Schule fand am 29. September der 1. Apfeltag in Kooperation mit dem Moorhus Lübbecke unter der Leitung von Ramona Gieseking und der Hauswirtschaftslehrerin Verena Bürkle statt. Er stand unter dem Motto „Der Apfel-Fall und woher er stammt“ und war als Rallye aufgebaut. Ausgestattet mit einem Klemmbrett und dem iPad durften 14 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgang Hauswirtschaftkurses das ganze Schulgelände abgehen und mithilfe der App „biparcours“ die verschiedenen Stationen ermitteln und bearbeiten.

Weiterlesen

Besuch des archäologischen Workshops am Dümmer-Museum in Lembruch

Wie lebten die Menschen in der Steinzeit hier am Dümmer? Wie kochten sie, wie sah ihre Behausung aus? Antworten auf diese Fragen konnten die Schülerinnen und  Schüler der Naturparkschule Stemweder-Berg-Schule durch einen Projekttag am Dümmer erhalten, den die Archäologen Dr. Hans Joachim Behnke und Thorsten Helmerking mit einer anschaulichen und handgreiflichen, alle Sinne ansprechenden Einführung in die Zeit der Waldjäger und ersten Bauern der Jungsteinzeit am Dümmer See durchführten.

Weiterlesen