60.000 Kilometer für das Klima


Sie alle haben Kilometer für das Klima gesammelt: einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen STADTRADELNs in Stemwede. Jörg Bartel (4.v.rechts) und Manfred Südmeyer (li.) überreichten im Namen der Gemeinde Stemwede kleine Anerkennungen an das Team der Stemweder-Berg-Schule (Schulleiterin Heike Hachmann (3.v.rechts), Lehrerin Edda Graue (7.v.links) und Lehrer Ulrich Nimbs (7. bzw. 6.v.links)), an Marco Israel (2.v.rechts, er fuhr in 3 Wochen mehr als 2.000 Kilometer mit dem Rad) und an das fleißigste Team, den RSC Niedermehnen (Reinhold Struckmann, 6.v.rechts).

„Eine Aktion mit ganz vielen Gewinnern, allen voran das Klima!“ So das erste kurze Fazit von Jörg Bartel aus dem Verwaltungsvorstand der Gemeinde Stemwede zum diesjährigen STADTRADELN in der Gemeinde. Bartel hatte auch in diesem Jahr die Radfahraktion für Stemwede initiiert – mit großem Erfolg. Allein in Stemwede wurden in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum mehr als 60.000 Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt. Stemwede war damit im Mühlenkreis die fleißigste Kommune auf dem Rad.

Weiterlesen

Sporthelfer*innen-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Über ein Schuljahr trafen sich die sportbegeisterten jungen Leute so regelmäßig, wie es in der Pandemie möglich war, im Rahmen der Ergänzungsstunden an der Schule. Darüber hinaus fanden weiterführende intensive Ausbildungseinheiten statt. Eingebettet in die Ausbildung wurden Wochenend-Ausbildungstage in der Sporthalle Wehdem, die Spielmobil-Ausbildung des Life Houses sowie die Ausbildung zur ersten Hilfe durch das Engagement des DRK-Kreisverbandes.

Weiterlesen

SV-Turniere wieder mit Spaß und Spannung und anschließender Siegerehrung

Auch in diesem Jahr gab es unser SV-Turnier wieder mit den Sportarten Völkerball, Brennball, Badminton, Volleyball und Fußball. Viele tolle und spannende Spiele gab es, die von den Sportlehrern Frau Heinert, Frau Pohl, Frau Ebert-Prasuhn, Herr Detering, Herr Brennecke, Herr Knigge und Herrn Böttger organisiert worden sind.

Weiterlesen